Tennis-Boule-Turnier findet großen Anklang bei MTV-Spielern

JEVER/JW – Die Tennisabteilung des MTV Jever hat am vergangenen Sonnabend auf der vereinseigenen Anlage ein Tennis-Mixturnier ausgerichtet. Fachvorstand Claudia Klinkert und Sportwartin Elisabeth van Bömmel hatten sich dazu etwas Neues ausgedacht. Die Siegchancen für jeden Teilnehmer sollten dabei wegen der unterschiedlichen Leistungsstärke der Spieler erhöht werden und der Spaßfak- tor sowie das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund stehen. Gespielt wurden jeweils drei Runden Tennis und Boule im Wechsel. Nach jeder Runde mit Pause wurden die MixedTeams neu ausgelost, wobei im Tennis gemeldete Mannschaftsspieler gesetzt waren und die Hobbyspieler jeweils zugelost wurden. Sowohl auf den Tennisplätzen als auch auf der Bouleanlage mit zehn Bahnen wurde mit dem üblichen Ehrgeiz um jeden Ball bzw. Punkt hart gekämpft, bis nach gut fünf Stunden die Sieger feststanden. Auf dem Siegertreppchen standen schließlich Karla Knipper und Eckhard Kohls mit fünf von sechs möglichen Siegpunkten vor Marina Otto mit vier Punkten. Alle Teilnehmer waren sich am Ende einig, dass das Turnier viel Spaß gebracht und Zukunft hat.

Zurück